Becker | Doppscher

2nd Mrz 2019
Lade Karte ...

02.03.2019
18:00

St. Georg Wendessen


Klezmer, Tango, Jazz und die Sehnsucht nach dem Mond

Frei schwebende, melancholische Klarinettenmelodien untermalt von tänzerisch perlender Gitarrenakrobatik: Das Duo Becker | Doppscher lotet das ganze Spektrum zwischen Klezmer, Tango und Jazz aus. Hinzu kommt ihre Leidenschaft für musikalische Mondreisen – vom eigens arrangierten „Der Mond ist aufgegangen“ über „Fly me to the Moon“ bis hin zur „Moonlight Serenade“. Mit Präsenz und Professionalität, bekannten Stücken und eigenen Kompositionen verzaubern die beiden Berliner Musiker bei Konzerten, offiziellen Empfängen und im privaten Rahmen.

Beatrix Becker und Benjamin Doppscher kreieren Unterhaltungsmusik im besten Sinne: animierend, luftig leicht, mit Gehalt und Virtuosität. Sie schwelgen in der humorvollen Traurigkeit des Klezmer, einer Musik, die schon alles im Leben gesehen hat – gnadenlos ehrlich und wunderschön menschlich, verzeihend und hoffnungsvoll. Hinzu mischen sie die Improvisationslust des Jazz und die spielerische Verruchtheit des Tango. Das Ergebnis ist musikalische Magie: Wie beim Mond und den Gezeiten geht es ums Fließen, ums Anziehen und wieder Loslassen.

becker | doppscher

Becker | Doppscher

2nd Mrz 2019
Lade Karte ...

02.03.2019
18:00

St. Georg Wendessen


Klezmer, Tango, Jazz and the longing for the moon

Free-floating, melancholic clarinet melodies accompanied by a dancing pearl-style acrobatic guitar: The Duo Becker | Doppscher explores the whole spectrum of klezmer, tango and jazz. In addition, their passion for musical moon journies – from the specially arranged “Der Mond ist aufgegangen” to the “Moonlight Serenade”, “Fly me to the Moon”. With presence and professionalism, well-known pieces and own compositions, the two Berlin musicians enchant in concerts, official receptions and in private settings.

Becker | Doppscher create entertaining music in the best sense: refreshing, animating, and slightly airy, with content and virtuosity. They revel in the humorous sadness of klezmer, a music that has seen everything in life – mercilessly honest and beautiful human, forgiving and hopeful. In addition, they blend the improvisational pleasure of jazz and the playful spoil of tango. The result is musically magic: Like the moon and the tides, it is about flowing, dressing and releasing.

http://myepk.de/becker-doppscher/