News

Beatrix Becker

Herzlich Willkommen auf meiner Facebook-Seite!
Welcome to my facebook page!
It`s all about music and passion 😉
Beatrix Becker

Beatrix Becker

Dieses wunderschöne Lied, dessen Titel den einen oder anderen mit Sicherheit schmunzeln lÀsst, entstammt der Feder von Alexander Olshanetsky, der noch vor dem 2. Weltkrieg nach New York auswanderte.
Ich stelle mir immer vor, wie er und mein Ur-Groß-Onkel Eric vielleicht auf dem selben Schiff nach New York waren, und wie sich ihre Wege vielleicht auch spĂ€ter gekreuzt haben. Olshanetsky wurde ein erfolgreicher Komponist ist der jĂŒdischen Theaterszene und Onkel Eric eröffnete in der Upper Eastside einen Musik-Club, das "Grinzing", und Ich bin mir sicher dieses Lied wurde bei ihm live gespielt.
Und jetzt spielen wir es 😀
Am Sonntag, den 24.3. könnt Ihr Benjamin Doppscher und mich live in der Heilig-Kreuz-Kirche hören. Um 16 Uhr geht es los. Uuuuuuuund: Der Eintritt ist frei!

Beatrix Becker

Beatrix Becker

Was fĂŒr eine schöne KonzertankĂŒndigung von Ronald Klein in der Berliner Morgenpost. „Erlesene Kammermusik“, das hören wir gern 🙃
(Sonntag, 24. MĂ€rz, 16 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche Berlin, Eintritt frei)

Beatrix Becker

Beatrix Becker is feeling thankful.

Wenn Menschen sich ‚hingeben’ und das tun, was sie tun ‚mĂŒssen’, dann ist Magie möglich! Mein letztes Konzertwochenende mit Benjamin Doppscher brachte mich an einen ganz besonders schönen Ort mit ganz besonderen Gastgebern. Ulrike Jungkurth ist die Leiterin der Konzertreihe, die sie seit vielen Jahren erfolgreich mit viel Hingabe und mit Hilfe des Kirchbauvereins in Wendessen organisiert. Gleich zwei ausverkaufte Konzerte durften wir hier spielen. Und zum krönenden Abschluss des zweiten Konzerts, erlebte ich mit Benjamin so einen nicht in Worten zu fassenden, magischen Musikverschmelzungs-Moment! Danke liebe Musik, Du gibst den Ton an und ebnest uns den Weg. Wir mĂŒssen ‚nur‘ noch aufmachen und uns gewissermaßen hingeben. Das macht Spaß 🙃
Ein herzliches Dankeschön an unsere Gastgeber in WolfenbĂŒttel! Wir haben die kulinarische Verpflegung und die geselligen GesprĂ€che sehr genossen. Vielleicht kreuzen sich unsere Wege ja wieder einmal...

Beatrix Becker

Beatrix Becker added 12 new photos — with Benjamin Doppscher at B-Flat-Berlin.

Fotos: Ule Kamal MĂ€gdefrau

Beatrix Becker

Beatrix Becker is feeling thankful.

Ihr Lieben, das war ein wundervolles Jahr, und ich bin dankbar fĂŒr jeden Moment, den ich davon mit Euch teilen durfte!
Ich fĂŒhle mich geehrt und berĂŒhrt von so einem besonderen Kreis umgeben zu sein, ganz gleich ob SchĂŒler, Fans, Freunde, Familie... ĂŒberall sehe ich Menschen, deren Augen leuchten, die sich begeistern lassen, mit denen tiefe und ehrliche GesprĂ€che möglich sind, die mit anpacken, mitmachen, weitermachen, mitfiebern und sich mitfreuen. Ihr macht mein Leben schöner - Danke!
An dieser Stelle möchte ich auch nochmal allen UnterstĂŒtzern danken, die meinem Kollegen Benjamin Doppscher und mir bei der Finanzierung unserer neuen CD KINTSUGI geholfen haben, das Album ist nun auf der Welt, und wir sind zwar erschöpft, aber sehr, sehr glĂŒcklich!
Nun lasse ich im wahrsten Sinne des Wortes mein Jahr aus-klingen und wĂŒnsche Euch eine berĂŒhrend schöne Weihnachtszeit.
Im kommenden Jahr warten tolle Kooperationen und spannende Projekte, von denen wir das eine oder andere hoffentlich wieder gemeinsam erleben werden.

Beatrix Becker

Beatrix Becker shared a post — feeling blissful at B-Flat-Berlin.

Ule

B-Flat-Berlin
Die ersten Töne bei jedem Konzert sind immer besonders magisch fĂŒr mich. Es ist wie eine ‚Einladung‘, eine TĂŒr, die sich öffnet...