PHOENIX

14th Jan 2017
Lade Karte ...

14.01.2017
20:00

Artos


Feuer und Flamme für ein musikalisches Märchen – mit ihrem dritten Studioalbum PHOENIX schwingt sich die Berliner Pianistin Beatrix Becker in ungeahnte Höhen auf! Eingespielt im legendären Hansa Studio erzählen Beckers Kompositionen für Flügel, Bassklarinette und drei (!) Celli von Vergehen und Werden, von Ende und Neuanfang, von Träumen, Hoffnungen und Mut. Im Spiel mit dem Feuer lotet Becker mit ihrem Mitstreiter Gregor Fuhrmann (Violoncello) das Spannungsfeld zwischen Tango, Klezmer, Flamenco und Jazzminiatur aus. Brücken werden gebaut und zu Asche verbrannt, bevor der PHOENIX sich in epischem Breitwandsound in die Lüfte erhebt – „ein wundervoller Score für einen Film, der noch darauf wartet gedreht zu werden“ (Ronald Klein, Tip Berlin). Wer die Musik von Giora Feidman, John Williams, Paco de Lucia, Astor Piazzolla, Didier Squiban oder Ludovico Einaudi schätzt, darf diesen heißen, beflügelnden Tanz nicht versäumen!