Becker | Doppscher – sold out!

3rd Mrz 2019
Lade Karte ...

03.03.2019
18:00

St. Georg Wendessen


Sold out!

Additional concert on Saturday, 2nd of March, 6 p.m.

 

Klezmer, Tango, Jazz and the longing for the moon

Free-floating, melancholic clarinet melodies accompanied by a dancing pearl-style acrobatic guitar: The Duo Becker | Doppscher explores the whole spectrum of klezmer, tango and jazz. In addition, their passion for musical moon journies – from the specially arranged “Der Mond ist aufgegangen” to the “Moonlight Serenade”, “Fly me to the Moon”. With presence and professionalism, well-known pieces and own compositions, the two Berlin musicians enchant in concerts, official receptions and in private settings.

Becker | Doppscher create entertaining music in the best sense: refreshing, animating, and slightly airy, with content and virtuosity. They revel in the humorous sadness of klezmer, a music that has seen everything in life – mercilessly honest and beautiful human, forgiving and hopeful. In addition, they blend the improvisational pleasure of jazz and the playful spoil of tango. The result is musically magic: Like the moon and the tides, it is about flowing, dressing and releasing.

http://myepk.de/becker-doppscher/

Becker | Doppscher

24th Mrz 2019
Lade Karte ...

24.03.2019
16:00

Heilig-Kreuz-Kirche


Scherben & Schönheit: Berliner Duo “Becker | Doppscher” ermutigt mit neuer CD “KINTSUGI” dazu, Gegensätze zu verbinden

Frei schwebende, melancholische Klarinettenmelodien untermalt von tänzerisch perlender Gitarrenakrobatik: Becker | Doppscher erschaffen zeitgenössische Kammermusik. Dialogisch verwoben, “gnadenlos ehrlich – wunderschön menschlich” (Berliner Abendblatt).

Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne stellen Becker | Doppscher nun ihr erstes gemeinsames Album “KINTSUGI” vor: Mit eigenen Kompositionen und ausgewählten neuen Arrangements bekannter Stücke schwelgen sie in der humorvollen Traurigkeit des Klezmer, einer Musik, die klagend und sehnsüchtig, verzeihend und hoffnungsvoll schon alles im Leben gesehen hat. Gemischt mit der Improvisationslust des Jazz und der spielerischen Verruchtheit des Tango kreieren sie einen facettenreichen Gesamtklang. Inspiriert sind sie von der japanischen KINTSUGI-Kunst, bei der Zerbrochenes mit Gold repariert wird. Becker | Doppscher erinnern an den Wert von Vielfalt – und an die Einheit, die in der Verbindung scheinbarer Gegensätze zu finden ist: Denn jeder Bruch, jede Narbe ist eine Erfahrung, die Gold wert sein kann, wenn man sich traut, sie nicht zu verstecken, sondern auszudrücken.

Diesen Weg gehen Becker | Doppscher bewusst und in aller Konsequenz. Das Ergebnis ist musikalische Magie: Mal spielen beide wild und frei und ungebremst, um gleich darauf sanfte, filigran getragene Klänge in den Moment zu weben. Stets auf der Spur der genau richtigen Melodie, die wie ein goldenes Band von Seele zu Seele fließt.

Ihren Ruf als “one of Berlin‘s finest examples of musical talent” (German World Magazine) erwarben sich Becker | Doppscher bei internationalen Konzerten, z.B. für das Tourismusportal visitBerlin und die Städtepartnerschaft LA-Berlin in Los Angeles. Weitere Auftritte führten sie in den Deutschen Bundestag und die Berliner US-Botschaft, zu den Jüdischen Wochen Leipzig sowie zu Tango Milongas und Vollmond-Konzerten von Rügen bis Bad Schandau.

Eintritt frei!